Pressetext

previous arrow
next arrow
Slider

Pressetext

ad fontes – Lösungen mit Energie

Wir machen Ihr Haus fit für die Zukunft

Wer die große Ausstellung von ad fontes in Bad Bederkesa, im Solarzentrum an der Drangstedter Straße, betritt, ist auf dem besten Weg zur persönlichen Energiewende. „Unsere Kunden machen sich unabhängig von fossilen Brennstoffen und den großen Energiekonzernen. Erneuerbare Energien bieten nachhaltige Lösungen für alle Energiefragen, passend für jedes Haus“, sagt der Firmengründer Andreas Bruske.

ad fontes (zu den Quellen) steht für den lohnenden Einsatz von Techniken wie Solarwärme, Holzheizung und Photovoltaik im vorhandenen Haus. Schon 1987 installierte das innovative Unternehmen die erste Solarheizung. Seither wurden mehr als 2000 Solarwärmeanlagen, 1000 Gasbrennwert-kessel, 500 Holzpelletsheizungen, 100 Stückholz- oder Hackgut-Kessel und über 1000 Solarstromanlagen vom qualifizierten Team eingebaut.

Voll im Trend: Eigene Energie gewinnen mit Solarstrom und Solarheizung!

- Solarstrom zur Eigennutzung ist die renditestarke Geldanlage auf dem eigenen Dach, durch Eigennutzung besonders interessant auch bei Ost-West-Dächern oder in Kombination mit Speicherbatterien.

- Solarheizung mit dem weltweit leistungsstärksten Sonnenkollektor bringt gerade in langen norddeutschen Wintern enorme Einsparungen. 100 Liter Einsparung pro Quadratmeter Solarfläche sind locker möglich!

Förderungen ausnutzen: Klimafreundliche und nachhaltige Techniken werden besser gefördert als je zuvor! ad fontes kennt sich damit aus und hilft Ihnen dabei, aus der Vielzahl möglicher Förderprogramme die für Sie lukrativsten zu bekommen. Bis zu 30% Zuschuß sind im Einzelfall möglich!

Eigene Energie gewinnen! Jedes vorhandene Haus kann mit Technik von ad fontes zum Selbstversorger werden. Die Energiekosten können dann von z.B.: jährlich 3.000,-€ für Oel und Strom auf unter 1.000,-€ jährlich sinken. Etliche Beispiele begeisterter Kunden erbringen den Beweis.

5-fach meisterlich! 5 Handwerksmeister und 20 Mitarbeiter sorgen heute für saubere und pünktliche Installation der Anlagen. Anschließend darf der Kunde die geleistete Arbeit und den Service von ad fontes in einem Zeugnis bewerten. Aus diesem Feedback und aus den innerbetrieblichen Weiterentwicklungsmaßnahmen, z.B. mit Servicequalität Deutschland, zieht das Team viel Motivation um seine Arbeit stetig weiter zu verbessern.

Informativ: In regelmäßigen Kundenseminaren informiert Andreas Bruske anschaulich und unterhaltsam über die Möglichkeiten, die Kosten und den Nutzen dieser Techniken. Termine: Jeweils am ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr, am zweiten Freitag um 10 Uhr und am dritten Dienstag im Monat um 17 Uhr - im Solarzentrum in Bad Bederkesa. Die im gesamten Elbe-Weser-Dreieck erfolgreiche Firma ist unter der Telefonnummer 04745/5162 zu erreichen.